Willkommen auf der Website der Gemeinde Roggliswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Roggliswil
  • Druck Version
  • PDF

Abfallsammlungen

Reguläre Sammlungen

Grünabfuhr

Abfuhrtage 2019:
  • Montag, 11. und 25. März 2019
  • Montag, 8. und Dienstag, 23. April 2019
  • Montag, 6. und 20. Mai 2019
  • Montag, 3. und 17. Juni 2019
  • Montag, 1., 15., und 29. Juli 2019
  • Montag, 12. und 26. August 2019
  • Montag, 9. und 23. Sept. 2019
  • Montag, 7. und 21. Oktober 2019
  • Montag, 4. und 18. Nov. 2019
  • Montag, 2. Dezember 2019.


Bereitstellung der Abfuhrbehälter jeweils am Abfuhrtag, um 08.00 Uhr.
Die Grünabfuhr erfolgt mittels den offiziellen Grüngutentsorgungsbehältern der Grössen 140 Liter, 240 Liter oder 770 Liter. Die Grüngutentsorgungsbehälter sind mit einer Jahresmarke zu versehen. Die Kosten für die Jahresmarken (20 Abfuhren) belaufen sich auf Fr. 135.-- für 140-Liter-Container, Fr. 200.-- für 240 Liter-Container, Fr. 658.-- für 770 Liter-Container. Die Jahresmarken können auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Die Abfuhrbehälter sind privat anzuschaffen.
Kontakt Gemeindeverwaltung Roggliswil
E-Mail steueramt@roggliswil.ch
Materialien Küchenabfälle, Gartenabfälle

Hauskehricht (inkl. Sperrgut)

Wöchentliche Abfuhr:
  • Siedlungsgebiet: jeweils am Donnerstag, ab 13.00 Uhr *)

*) fällt der Abfuhrtag auf einen Feiertag findet die Abfuhr in der Regel am Montag vor dem offiziellen Abfuhrtag statt.

Monatliche Abfuhr:
  • Gebiet Dürlef, Stempach, Muesbach: Jeden 1. Donnerstag des Monats
  • Gebiet Wasserfallen und Schöneich: Jeden 3. Dienstag des Monats (mit der Aussentour von Pfaffnau)
Bitte stellen Sie Ihre Abfallsäcke mit Gebührenmarken (freistehend oder in Containern) oder Ihre Container mit Datenchip-Ausrüstung am Sammeltag rechtzeitig an der Sammelroute bereit. Ebenfalls mitgenommen wird Sperrgut mit vorgeschriebenen Abmessungen bis 20 kg. Das Sperrgut ist mit der entsprechenden Anzahl Gebührenmarken zu versehen.
Kontakt Roger Scheidegger
E-Mail gemeinderat@roggliswil.ch
Materialien Hauskehricht, Sperrgut

Häckseldienst

Bitte Sammelkalender beachten (www.roggliswil.ch/online Schalter)
Der Häckseldienst findet zweimal pro Jahr statt. Die genauen Daten werden jeweils mit dem Entsorgungskalender, welcher anfangs Jahr in die Haushaltungen verschickt wird, mitgeteilt.

Es sind folgende Punkte zu beachten:
  • Das Material ist vor Niederschlägen zu schützen.
  • Das Häckselgut sollte an einem Ort aufgeschichtet werden, der mit dem Traktor gut erreichbar ist.
  • Das Material ist in der gleichen Richtung hinzulegen.
  • Es ist darauf zu achten, dass keine Steine und keine Erde im Häckselgut sind.
  • Eine Person sollte beim Häckseln behilflich sein.
Kontakt Gemeindeammannamt Roggliswil
E-Mail gemeindeverwaltung@roggliswil.ch
Materialien Häckselgut

Karton

Abfuhrtage 2019:
  • Freitag, 11. Januar 2019
  • Freitag, 8. März 2019
  • Freitag, 3. Mai 2019
  • Freitag, 5. Juli 2019
  • Freitag, 6. September 2019
  • Freitag, 8. November 2019
Ab 1. April 2016 wird der Karton im Zweimonatsrhythmus direkt an der Strasse abgeholt. Die Abfuhrroute ist - mit Ausnahme der Aussenliegenschaften identisch mit der wöchentlichen Kehrichtabfuhr. Der Karton ist zusammengelegt, gebündelt und verschnürt (nicht in einem Karton verstaut!) jeweils bis spätestens 08.00 Uhr des Abfuhrtages am Strassenrand zu deponieren. Die Bewohner der Aussenliegenschaften können ihren Karton jeweils am Vortag des Abfuhrtages beim Schulhaus "Dorf" (vor dem ehemaligen Feuerwehrlokal) deponieren. Bei der Abfallsammelstelle beim Schulhaus "Winkel" darf kein Karton mehr entsorgt werden.
Kontakt Gemeindeverwaltung Roggliswil
E-Mail gemeindeverwaltung@roggliswil.ch

Papiersammlungen

Bitte Flugblatt beachten!
Die Primarschule Roggliswil führt jeweils dreimal jährlich eine Altpapiersammlung durch. Das Altpapier ist jeweils am Sammeltag bis spätestens 08.00 Uhr an den Strassenrand zu stellen.

Die Papiersammlungen werden jeweils mittels Flugblatt in alle Haushaltungen angekündet. Zudem erfolgt eine entsprechende Publikation im Internet.
Kontakt Rütter Peter, Lehrer
Materialien Altpapier